Liebe Leserinnen und Leser,

ein ereignisreiches, aber auch sehr erfolgreiches Jahr nähert sich seinem Ende. Dank der bereitgestellten Kulturfördermittel können wir die über mehrere Jahre vollzogene Umstellung auf die moderne RFID - Verbuchung in diesem Jahr erfolgreich abschließen. Die im Rahmen dieses Gesamtkonzeptes vor wenigen Tagen neu installierte Rückgabebox vor dem Eingang der Bibliothek ermöglicht allen Benutzern nun eine weitere oft nachgefragte Serviceverbesserung: die Medienrückgabe auch außerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten.

Damit konnten wir eine Forderung aus der großen Benutzerumfrage von 2011 erfüllen. Seither hat sich viel verändert. Aus diesem Grund und in Vorbereitung des geplanten Bibliotheksentwicklungskonzeptes haben wir uns für eine erneute Benutzerumfrage entschieden. Bitte beteiligen sie sich aktiv an dieser in den Monaten Dezember und Januar ausliegenden Umfrage, in Kürze auch auf unserer Homepage. Wir sind sehr gespannt auf ihre Eindrücke, Wünsche und Erwartungen an die Bibliothek der Zukunft.

Nun wünsche ich Ihnen eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest, möchte Sie besonders auf unser weihnachtliches Markttreiben am Mittwoch, dem 6. Dezember hinweisen. Und sollten sie noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk sein: Gutscheine für „EIN JAHR LESEFREUDE“ erhalten Sie an unserer Service-Theke im Foyer.

Bis bald in unserer Bibliothek,
Ihr Rainer Schmidt

P.S.: Für einen detaillierten Rückblick auf die Höhepunkte des Bibliotheksjahres 2017 verweise ich Sie gern auf einen demnächst erscheinenden Presseartikel und unsere Fotoausstellung im Januar 2018.

Lesenswert zur Weihnachtszeit!
 

Kerstin Hohlfeld: Bevor die Stadt erwacht

Der Wunsch eines kleinen Jungen kann Berge versetzen
Amelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn Elias hat. Zu Weihnachten hat der kleine Elias daher einen ganz besonderen Wunsch: Er möchte, dass seine Mama nicht immer so müde ist. Dummerweise landet sein Wunschzettel in einer Lieferung mit Backwaren, die Amelie gepackt hat, und erreicht so den Komponisten Ephraim Sasse. Sasse ist vom Leben verbittert und lebt seit Jahren zurückgezogen in seiner Villa. Doch der Brief des kleinen Jungen weckt in ihm plötzlich den Wunsch zu helfen.
Eine stimmungsvolle und anrührende Geschichte zur schönsten Zeit des Jahres!

Patricia Koelle: Ein Engel vor dem Fenster

Stimmungsvolle Geschichten zur Weihnachtszeit
Eigentlich glaubt Julius nicht an Engel. Doch dann findet er einen wirklichen vor seinem Fenster. Engel kommen nämlich nicht immer in weißem Gewand und mit Flügeln daher. Manche Engel sind schmutzig. Andere haben gar keine Flügel. Wer tatsächlich noch keinen getroffen hat, kann dies beim Lesen dieser Geschichten erleben.

Elke Heidenreich: Erika

Immer wieder schön!
Manchmal weiß man so gar nicht mehr, wo man hingehört im Leben. So wie Betty, die vor den Feiertagen Bilanz zieht: "Es war, als hätte ich zu leben vergessen." Wie ein riesiges Plüschschwein namens Erika dem Leben wieder einen – wenn auch verborgenen – Sinn gibt, davon erzählt Elke Heidenreich in einer ihrer schönsten Geschichten. Und keiner kann den melancholisch-versöhnlichen Ton besser ins Bild setzen als Michael Sowa, dessen Erika so anschmiegsam und eigenwillig ist, dass man sie sofort lieb gewinnt!

Andreas Reeg: Arzt der Armen

Der besondere Buchtipp, auch zur Weihnachtszeit!

Krankheit macht arm, und Armut macht krank. Und dies leider auch vermehrt in einem reichen Land wie Deutschland. Zwei Jahre lang hat der Fotograf Andreas Reeg den „Arzt der Armen“, Professor Dr. Gerhard Trabert, bei seiner Arbeit begleitet und ist den wohnungslosen Menschen mit viel Empathie und Respekt begegnet. Das Fotobuch zeigt sehr würdevolle Portraits der Verarmten sowie den Alltag und das Leben auf der Straße.Der Sozialmediziner Trabert behandelt in Mainz und Umgebung seit 20 Jahren arme und obdachlose Menschen.Er und sein Team von Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Teufelskreis zu durchbrechen.

Sachbuch aktuell
 

Gesund genießen

       

Brühe: Powerfood für Genuss, Gesundheit & Wohlbefinden

Backen mit Kräutern und Blüten: Kaffeeklatsch mit Frischekick Backen mit Urkorn: Dinkel, Emmer, Kamut und andere Getreide Buchweizen: die glutenfreie Alternative Kuchen (fast) ohne Teig: gesunder Genuss mit mehr Frucht
Onleihe: eBook

Gartenglück

       
 
Die neuen Gemüsegärten: Mulchbeete, Hügelbeete, Schichtbeete, Quadratbeete, Kistenbeete und mehr Turbo Pflanzen: schnelle, effektvolle Begrünung Knallbunte Beete: Blütenpracht für den ganzen Sommer Imkern leicht gemacht: Das ganze Wissen über die natürliche Bienenhaltung, mit vielen Bauanleitungen für Magazinbeuten, Rähmchen und Imkerzubehör  

Selbermachen ist Trend!

       
 
Hausschuhe einfach strickfilzen: neue Techniken mit "Geling-Garantie" Puschen im Quadrat:
schnell & easy gestrickt
Tunesisch häkeln im neuen Look: Mode & Accessoires Alles Jersey – Shirts & Tops: Schnittteile kombinieren – über 500 Oberteile nähen Seifenzauber: natürlich, pflegend, duftend  

Können Tiere Freunde sein?

     
 
Das Mysterium der Tiere: was sie denken, was sie fühlen
Onleihe: eBook
Die Weisheit der Wölfe: wie sie denken, planen, füreinander sorgen
Onleihe: eBook
Die Gefühle der Tiere: von glücklichen Hühnern, liebenden Ziegen und träumenden Hunden Der Geschmack von Laub und Erde: wie ich versuchte, als Tier zu leben
Onleihe: eAudio
 

Urlaub 2018

       
Côte d'Azur:
von Marseille bis Menton
Top 10 Athen Top 10 Dubrovnik & Dalmatinische Küste Top 10 Chicago Kanada: der Osten

Kinderbibliothek

Hallo Kinder,

die Vorweihnachtszeit hat begonnen!
Neue Kinderbücher sollen euch in dieser Zeit begleiten, um euch die Wartezeit zu verkürzen:

Adventskalender mit Liebe gemacht Das große Bastelbuch Weihnachten Komm, wir machen was mit Weihnachten – ein kreatives Spiel und Bastelbuch Mini-Sterne aus Papiertüten
 
Engel, Hase, Bommelmütze
– 24 Adventsgeschichten
Leo Lausemaus
– mein großes Weihnachtsbuch
Der Weihnachtosaurus  

Natürlich wird  wieder jeden Samstag in der Kinderbibliothek beim Vorlesen gebastelt:
2. / 9. / 16. und 23. Dezember von 10.30 - 12.30 Uhr!
Am Samstag, 2. Dezember und am Mittwoch, 6. Dezember von 14 - 16.30 Uhr basteln wir mit euch Laternen für den Wichtelumzug. Der traditionelle Wichtelumzug durch die festlich beleuchtete Stadt startet in diesem Jahr zu Nikolaus direkt vor der Bibliothek. Wenn ihr habt, bringt euren Laternenstab mit, wenn nicht, kann dieser gegen einen kleinen Unkostenbeitrag in der Kinderbibliothek erworben werden.

Wir freuen uns wie immer auf euren Besuch - das Team der Kinderbibliothek!
 

Ausstellungen
 

noch bis 6. Januar 2018

A 4
Zeichnungen von Rainer Bartossek

Das Format der Zeichnungen gab den Namen für eine Ausstellung in der Geraer Stadt- und Regionalbibliothek mit Arbeiten von Rainer Bartossek. Da dieser sonst ständig in Skizzenbücher zeichnet, die wesentlich kleiner sind, ist dies schon bemerkenswert. Die gezeigten Arbeiten entstanden zu Hause am Schreibtisch frei nach Skizzenbuchideen oder einfach so – selbst beim Fernsehen. Dabei wird alles verwendet, was der Stifte-Becher bietet, der Fineliner, der lavierte Longliner und vor allem der vom Künstler hochgepriesene Bleistift mit all seinen Härtegraden und Aquarelliermöglichkeiten. Wenn also beispielsweise „Luther mit Stärke F“ den Betrachter anschaut, ist nicht die gewaltige Kraft des Reformators gemeint, sondern der Härtegrad des Bleistiftes mit dem er gezeichnet wurde. So sind Blätter entstanden, die heiter, besinnlich und manchmal sogar ernst genommen werden wollen. Einige in der Ausstellung gezeigte Porträts sind Illustrationen für ein Buch, welches Frank Rüdiger unter dem Titel: „Wussten Sie schon? Unbekanntes und Bemerkenswertes aus und über Gera“ herausgegeben hat.

Veranstaltungen
 

"Bücher beißen nicht"

immer samstags um 10.30 Uhr

Weihnachtsbasteleien & Vorlesegeschichten für Kinder ab 4 Jahren:
Beim Vorlesen & Basteln, bei Plätzchen & Tee wollen wir Kinder & Eltern in Weihnachtsstimmung versetzen!

2. Dezember   "Mama Muh feiert Weihnachten"
9. Dezember   "Die Weihnachtsgans Auguste"
16. Dezember   "Die verlorene Weihnachtspost"
23. Dezember   "Der kleine Igel und der Weihnachtsschlitten“

Dienstag, 5. Dezember 2017 17 Uhr

TREFFPUNKT BIBLIOTHEK
"Advent, Advent..."


Geschichten und Gedichte rund ums Weihnachtsfest
Lesung des Literaturclubs moderiert von Otti Planerer

Eintritt frei!

Mittwoch, 6. Dezember 2017  14-19 Uhr

Weihnachtliches Markttreiben

Der Weihnachtsmarkt am außergewöhnlichen Ort findet bereits zum neunten Mal statt. Handgefertigtes und regionale Waren werden an kleinen Ständen präsentiert. Angeboten werden Keramik und Schmuck, Floristik, Kräuter und Tees, Honig und Naschereien, Gefilztes und Genähtes, Bilder, Bücher und handgefertigte kleine Accessoires. Begleitend zur aktuellen Ausstellung „A 4 – Zeichnungen von Rainer Bartossek“ porträtiert der Künstler auf Wunsch an diesem Nachmittag Besucher. Am Kinderbastelstand können Lampions gebastelt werden, da in diesem Jahr der traditionelle Wichtelumzug durch das weihnachtlich geschmückte und festlich beleuchtete Geraer Stadtzentrum an dem Platz vor der Stadt- und Regionalbibliothek in der Dr.-Eckner-Straße startet. Da aber nicht nur Kinder gerne basteln, besteht beim angeleiteten weihnachtlichen „Basteln für Große“ auch für die erwachsenen Besucher der Bibliothek die Möglichkeit selbst kreativ zu werden.

Eintritt frei!

Mittwoch, 13. Dezember 2017  19.30 Uhr

BUCHPREMIERE
"Hört, ihr Leute, lasst euch sagen"

Geras Nachtwächter Uwe Lehmann präsentiert eine Neuausgabe seines erfolgreichen Büchleins

"Hört, ihr Leute, lasst euch sagen, ..." So erklingt es seit nunmehr zwölf Jahren auf den Rundgängen mit dem Nachtwächter Uwe Lehmann durch die Altstadt von Gera. Jetzt ist eine neue Ausgabe seines Nachtwächter-Büchleins erschienen in neuem Format, mit aktualisiertem Text und vielen schönen neuen Bildern des Geraer Fotografen Florian Szillat. Uwe Lehmann präsentiert das Buch in einem Bildvortrag und im Anschluss kann es käuflich erworben werden.

Eintritt frei!

Vorschau Januar 2018

Dienstag, 9. Januar 2018  17 Uhr

TREFFPUNKT BIBLIOTHEK
"Unterwegs auf dem Jakobsweg"

Ein Bericht in Wort und Bild von Manfred Taubert

Manfred Taubert, Autor des Buches „Plastiken und Skulpturen in Gera“, pilgerte 2014 auf dem klassischen Jakobsweg von Saint Jean Pied de Port (Frankreich) nach Santiago de Compostela (Spanien). Über seine Eindrücke und Erlebnisse auf dieser Pilgerreise berichtet er an diesem Nachmittag im TREFFPUNKT BIBLIOTHEK. Er liest aus seinem Tagebuch und zeigt Fotos vom Jakobsweg. Für Interessierte gibt er Tipps zur Vorbereitung der Wanderung sowie Hinweise zu empfehlenswerter Literatur für diesen langen Weg.

Eintritt frei!

Donnerstag, 18. Januar 2018  16.30 - 17.30 Uhr

Beratung und Informationen zum VHS-Programm für das Frühjahr-/Sommersemester 2018

Welcher Kurs ist der richtige? Eine Vielzahl von Möglichkeiten zur individuellen Fortbildung bietet sich dem interessierten Bürger auch im neuen Semester an der Geraer Volkshochschule. Manchem fällt es da nicht leicht, aus der Menge der Möglichkeiten das passende Angebot auszuwählen. Ein Mitarbeiter der Geraer Volkshochschule berät zu den verschiedenen Angeboten und beantwortet Fragen.

Eintritt frei!

Mittwoch, 31. Januar 2018  18 Uhr

"Kuba im Wandel"

Buchgespräch mit Journalist und Autor Volker Hermsdorf

Jetzt noch einmal schnell nach Kuba, bevor alles anders ist? Was ist eigentlich dran an diesem Satz, der seit Ende 2014 häufig zu hören ist? Wie ist der sozialistische Inselstaat zu dem geworden, was er heute ist? Wie sehen das die Kubanerinnen und Kubaner selbst? Und wie geht es dort jetzt weiter? Volker Hermsdorf stellt das Buch "Kuba im Wandel" vor, in welchem sechzehn Autor*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diesen Fragen nachgehen, darunter viele junge Menschen, die längere Zeit in Kuba verbracht haben.

Kooperation mit dem Verein Cuba sí Gera

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, aber der Verein Cuba sí freut sich über Spenden zur Beseitigung der Hurrikan-Schäden auf Kuba.

Bibliothek am Puschkinplatz

http://www.biblio-gera.de
info@biblio-gera.de