• Stadt- und Regionalbibliothek GERA
    Stadt- und Regionalbibliothek GERA
  • Stadt- und Regionalbibliothek GERA
    Stadt- und Regionalbibliothek GERA
  • Stadt- und Regionalbibliothek GERA
    Stadt- und Regionalbibliothek GERA
 

Veranstaltungsvorschau

 

Ausstellung

8. August 2022
bis
24. September 2022

Galerie
Bibliothek am Puschkinplatz

"Mensch + Maschine"

Arbeiten zum dritten Manga-Zeichenwettbewerb der Stadt- und Regionalbibliothek Gera

Manga-Fans ab 10 Jahren waren aufgerufen, ihre eigene(n)
Figur(en) im typischen Manga-Stil zu kreieren und, bei dem diesjährigen Thema ganz wichtig, sie in Beziehung zu Maschine(n) zu setzen. Vorgegeben war nur das Format A4, die künstlerischen Mittel waren frei wählbar. Die Ausstellung in der Bibliothek am Puschkinplatz präsentiert eine Auswahl der eingereichten Arbeiten. Bis 10. September haben Besucher der Ausstellung die Möglichkeit, mit einem einmaligen Voting ihren Favoriten aus allen Arbeiten zu wählen. Zudem bewertet eine fünfköpfige Jury die Zeichnungen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Rahmen einer Finissage. Der Termin wird gesondert bekannt gegeben. Die Besten erhalten Preise, gestiftet von der Firma Farben Kesseler und der Buchhandlung Thalia.

Sommerferien

Dein kreativer Sommer in der Bibliothek

Alle Angebote für jede/n ab 8 Jahren hier!

Dienstag,
18. August 2022

10 - 12 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Digitaler Dienstag

Fit und Digital für die ältere Generation

offene Sprechstunde: Smartphone | Tablet | Apps

Beratung im Umgang mit neuen Medientechnologien für Senioren

--- jeden 3. Dienstag im Monat ---

Kooperation mit dem TMBZ Gera

Donnerstag,
1. September 2022

17.00 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

"LesensWert" ...über Bücher reden

Treffpunkt für ALLE, die Bücher lieben und sich in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten austauschen wollen.

--- jeden 1. Donnerstag im Monat ---

Montag,
5. September 2022

15.00 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

"Die heißen Nadeln"

DER Treffpunkt  für gemeinsames "Nadeln"
JederMann/Frau ist herzlich eingeladen - egal ob 8 oder 80!

--- jeden 1. Montag im Monat ---

Dienstag,
6. September 2022

17 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt frei

TREFFPUNKT BIBLIOTHEK

Nietzsche: Lehrer einer Lebenskunst der besonderen Art

Birgit Walter liest aus "101 Briefe an Friedrich Nietzsche"

Birgit Walter hat einen Brief geschrieben an Friedrich Nietzsche, den Philosophen, der bis heute gleichermaßen fasziniert und irritiert. Ein Professor aus Leipzig hatte sie darum gebeten.
Elmar Schenkel und Fayçal Hamouda nahmen 2019 den 175. Geburtstag von Friedrich Nietzsche zum Anlass ein Buch herauszugeben „101 Briefe an Friedrich Nietzsche“, welches Geburtstagsbriefe an den bekannten Philosophen aus der ganzen Welt vereint. Zu Wort darin kommen Freunde und Gegner, Bewunderer, Therapeutinnen, Skeptiker, Künstlerinnen, Schriftsteller und Kritiker – und eine der Briefschreiberinnen ist Birgit Walter.

Mittwoch,
7. September 2022

19.30 Uhr

Foyer
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt frei

"Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich"

Buchgespräch mit Ronan Steinke

Das Versprechen lautet, dass alle Menschen vor dem Gesetz gleich sind. Aber sie sind nicht gleich. Das Recht hierzulande begünstigt jene, die begütert sind; es benachteiligt die, die wenig oder nichts haben. Verfahren wegen Wirtschaftsdelikten in Millionenhöhe enden mit minimalen Strafen oder werden eingestellt. Prozesse gegen Menschen, die ein Brot stehlen oder wiederholt schwarzfahren, enden hart und immer härter.
In einer beunruhigenden Reportage deckt der Jurist Ronen Steinke systematische Ungerechtigkeit im Strafsystem auf. Er besucht Haftanstalten, recherchiert bei Staatsanwälten, Richtern, Anwälten und Verurteilten. Und er stellt dringende Forderungen, was sich ändern muss.

Eine Kooperation von Förderverein Rechtspflege Kunst und Kultur e.V. und Bibliotheksförderverein Buch und Leser e.V. | Mit freundlicher Unterstützung von Daniel Reinhardt (MdL) und BKL Haustechnik GmbH

Dienstag,
13. September 2022

17 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt frei

Leben mit dem Vergessen - Familienkrankheit Demenz

Themennachnachmittag mit Silvia Bogdanowa

In Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen an einer Demenz. Sie gehört zu den häufigsten Krankheitssyndromen im Alter und ist gekennzeichnet durch einen Abbau geistiger Funktionen und damit das Verlorengehen von Alltagskompetenzen. Die Auswirkungen dieser Krankheit sind meist eine riesige Herausforderung für die Partner, für die Familien, für die Kinder.
Frau Silvia Bogdanowa, langjährig erfahrene Heimleiterin im Seniorenheim „Franz Lenzner“ gibt insbesondere den betroffenen Angehörigen praktische Tipps für den Umgang mit dieser Krankheit. Außerdem beantwortet sie Fragen und steht für Gespräche zur Verfügung.

Eine Kooperation mit der Geraer Heimbetriebsgesellschaft

Donnerstag,
15. September 2022

17 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt frei

Kalliopes Sturmvögel: Goethe und die polnische Romantik

Lesung mit Bernd Kemter, Vorsitzender der Goethe-Gesellschaft e.V. Gera und Erfurt

Der junge Fähnrich Marek Kowalczyk gerät in die Wirren des polnischen Novemberaufstandes 1830/31 gegen die russische Fremdherrschaft. Er nimmt an mehreren Gefechten und Schlachten teil. Sein Onkel Kazimierz Smolinski erwirkt jedoch beim Oberkommando Mareks Versetzung auf einen weniger gefährlichen Posten. Beide sollen im Hinterland Rekruten gewinnen, Rückzugsrouten erkunden, Proviant und Munition beschaffen. Nicht von ungefähr verbindet Smolinski ihren durchaus gefährlichen Auftrag mit literarischen Ambitionen. Ihr Weg folgt der Route Goethes durch Schlesien und Polen. Der poetisch interessierte Marek lernt den deutschen Dichterfürsten allmählich lieben und schätzen. Smolinski öffnet ihm jedoch auch die Augen im Hinblick auf die zahlreichen Beziehungen Goethes zu polnischen Dichtern. Beide Seiten anerkennen und befruchten einander. Kurz vor der entscheidenden Schlacht bei Warschau offenbart der Onkel sein Geheimnis...

Eine Kooperation mit der Geraer Heimbetriebsgesellschaft

21. bis 24. September 2022

1. Tage der Kinder- und Jugendliteratur in Gera

--- hier zur Übersicht aller Veranstaltungen ---

Mittwoch,
21. September 2022

14.30 Uhr

Stadtteilbibliothek
LUSAN

Eintritt frei

"Emil aus der Drachenschlucht und Ritter Michael"

Lesung für Kinder ab 8 Jahren mit Michael Kirchschlager

Der Drache Emil schläft gemächlich in der Drachenschlucht. Doch das schöne Thüringen wird von einem schrecklichen Feind bedroht: Herzog Heinrich. Mit zwei gewaltigen Fabeltieren belagert er die Burg der Landgräfin Jutta am Weißen See. Starke Hilfe ist vonnöten. Wird es dem Ziegenherzchen gelingen, den schlafenden Drachen rechtzeitig zu wecken?

Donnerstag,
22. September 2022

10 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt frei

"Isegrim. Eine Liebe in Wolfsnächten"

Lesung für Jugendliche ab 14 Jahren mit Antje Babendererde

Der Wald ist Jolas Refugium. Hier ist sie weit weg von ihrer überängstlichen Mutter, der erdrückenden Enge in ihrem Heimatdorf und ihrem besitzergreifenden Freund. Doch seit einiger Zeit fühlt sie sich beobachtet.Irgendjemand treibt im Wald sein Unwesen. Als Jola auf den mysteriösen Olek trifft, der sie auf seltsame Weise fasziniert, scheint das Rätsel gelöst. Erst nach und nach offenbart der Wald seine dunklen Geheimnisse. Und Jola wird eingeholt von einem furchtbaren Verbrechen, das sie seit fünf Jahren zu vergessen versucht.

Freitag,
23. September 2022

14 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt: 1€

"Niemals den roten Knopf drücken oder der Vulkan bricht aus"

Lesung für Kinder ab 7 Jahren mit Kati Naumann

Wie kann man sich am besten auf einen Vulkanausbruch vorbereiten? Genau, man simuliert ein möglichst katastrophales Szenario und testet potenzielle Gegenmaßnahmen. Sollte man jedoch eher vorsichtig als experimentierfreudig sein, gilt: Niemals den roten Knopf drücken. Aber was kann mit einer großen Portion Enthusiasmus schon schief gehen?

Samstag,
24. September 2022

15 Uhr

Foyer
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt:
Erwachsene 5€
Kinder 3€
Familie 10€

HERR WOLKE: eine Leseshow für die ganze Familie

Clownerie, Zauberei und einer Prise magisches Traum-Zauber-Salz…

mit Sven Pawlitschko, Clown und Entertainer

Herr Wolke hat schon eine ganze Reihe wertvoller Bücher zu den unterschiedlichsten Themen geschrieben: Abenteuer-Kochbücher, ein Zauberlehrbuch, ein Buch über Freundschaft und eins über Trennung, ein Buch für Kinder, die manchmal nicht einschlafen können und noch viele mehr. In seiner Leseshow für die ganze Familie werden die Zuschauer aktiv in das Geschehen einbezogen. Neben den spannenden, witzigen und berührenden Geschichten aus seinen Büchern, gibt´s jede Menge Clownerie und atemberaubende Zauberei! Das Allerbeste: Am Ende der Leseshow erhält jedes Kind eine Prise "Original magisches Traum-Zauber-Salz" für behütete Träume.

Freitag,
7. Oktober 2022

15 Uhr

Stadtteilbibliothek LUSAN

"So war es in der DDR und nicht anders"

Buchgespräch mit Gerd Leonhardt

Samstag,
8. Oktober 2022

10 Uhr

GeraTHek + Kinderbibliothek
Bibliothek am Puschkinplatz

Digitaler Senioreninformationstag

Vortr
offene Sprechstunde: Smartphone | Tablet | Apps
Digitale Spielangebote für Eltern und Kinder

Montag,
10. Oktober 2022

15.00 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

"Die heißen Nadeln"

DER Treffpunkt  für gemeinsames "Nadeln"
JederMann/Frau ist herzlich eingeladen - egal ob 8 oder 80!

--- jeden 1. Montag im Monat ---

Donnerstag,
13. Oktober 2022

17.00 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

"LesensWert" ...über Bücher reden

Treffpunkt für ALLE, die Bücher lieben und sich in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten austauschen wollen.

--- jeden 1. Donnerstag im Monat ---

Dienstag,
18. Oktober 2022

10 - 12 Uhr

GeraTHek
Bibliothek am Puschkinplatz

Digitaler Dienstag

Fit und Digital für die ältere Generation

offene Sprechstunde: Smartphone | Tablet | Apps

Beratung im Umgang mit neuen Medientechnologien für Senioren

--- jeden 3. Dienstag im Monat ---

Kooperation mit dem TMBZ Gera

Samstag,
22. Oktober 2022

20 Uhr

Foyer
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt:
VVK 10€ | AK 12€

"Liedermaching"

Liedkabarett mit dem Duo "Kalter Kaffee"
Björn Sauer & Tilo Schäfer

Samstag,
26. November 2022

19.30 Uhr

Foyer
Bibliothek am Puschkinplatz

Eintritt:
VVK 12€ | AK 15€

"Bis ins Mark: wie ich Krebs bekam und mein Leben aufräumte"

Lesung mit Stefan Schwarz

Stand: 6. August 2022 ---- Änderungen vorbehalten!

 

Unsere Öffnungszeiten
 


 

 

Home
Ihr Konto
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Puschkinplatz 7a Werner-Petzold-Strasse 10
Montag 14.00 - 19.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 19.00 Uhr
Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag
 
10.00 - 13.00 Uhr
Montag 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr